Hof- und Käsereiführungen mit  Käseprobe
für interessierte Gruppen von 15 - 40 (max. 50) Personen

Das (gute) Essen, bestimmt unser tägliches Leben!
Doch woher kommt unser Essen, unser Käse?

Was bedeuten die Zusatzstoffe auf den Etiketten der Lebensmittel,
wird überhaupt alles deklariert?
Wie wir anders arbeiten,
um auf etliche Zusatzstoffe verzichten zu können,
warum das bereits auf der Wiese schon beginnt,
das zeigen wir Ihnen bei einer Führung über Hof- und Käserei

Die Besonderheit unseres Hofes liegt in der Landschaftspflege,
zudem dürfen unsere Kühe und Ziegen ihre Hörner noch behalten.
Wegen der besseren Käsequalität verzichten wir auf Silofutter!

Wieviel Einfluss das alles auf einen guten, handwerklichen
-zusatzstofffreien- Käse hat, das erklären wir Ihnen

Natürlich kommt auch die eigentliche Käseherstellung nicht zu kurz!
Wie aus Milch Käse wird
wie die Schlitz- und Rundlöcher in der Käse kommen
und noch viel mehr,
wird Ihnen beim Rundgang gezeigt, und erklärt!

Und beim Kosten der verschiedenen Käsewürfel, erfahren und schmecken Sie,
wie man aus einer Sorte Milch vielerlei leckere Käse machen kann.

Dauer ca. 1,5 - 2 Std.
Termine nur nach Vereinbarung möglich:
von April- Oktober, jew. Donnerstag-, Freitag- und Samstagnachmittags.
Für Fragen über Kosten, Organisatorisches und Terminplanung
nehmen Sie bitte telefonisch oder per Mail mit uns Kontakt auf!

Preis pro Person 9 €  (Kinder von 6-16 Jahre  5 €)

 

 

Noch mehr Fotos und Infos zu unseren Führungen,
gibt es hier im Blog der Markgräflerin.